Homepage(2)     Moosbilder [english] [français]

Ein Moosring

ein Moosring in einem Racomitrium-Polster

Zurück Index Weiter

Verschiedene Arten der Moos-Gattung "Racomitrium" bilden in kühlen Klimaten manchmal riesige, mehr oder weniger monotone Vorkommen. Manchmal überziehen sie viele Quadratkilometer. An solchen Standorten findet man häufig Ringe im Moos, wie sie auf dem Bild zu sehen sind. Manchmal sind es auch mehrere, konzentrische Ringe. Verursacht werden sie durch einen Pilz, der offensichtlich das Moos abtötet, wenn er Fruchtkörper bildet. Das Bild habe ich in der þorsmork in Island gemacht.

Der innere Ringe hat einen Durchmesser von ca. 20cm. Am rechten unteren Bildrand sieht man übrigens eine arktische Pappelart.



Homepage(2)     Moosbilder by Michael Becker, 8/2001. Letzte Änderung: 5/2002.